Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,50 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2020-22): 113,5 m ü.NHN

 
 
 


Hafen Zwenkau
Webcam Hafen Zwenkau
Zwenkauer See
Webcam Zwenkauer See
Fotogalerie Zwenkau
Fotogalerie Zwenkau

Straßensperrung wegen Havarie

Achtung! Aufgrund einer Havarie und der damit verbundenden Gefahrenlage für den Straßenverkehr ist die Nordstraße (Höhe Haus Nr. 10) bis auf unbestimmte Zeit voll gesperrt.

   

Vorstellung der Ergebnisse aus dem Werkstattverfahren zur Verkehrsplanung Kernstadt Zwenkau - Schwerpunkt Erschließung Harthweide

Ausgehend von den zum Verkehrskonzept bei der Stadtverwaltung eingegangenen Stellungnahmen wurde mit Vertretern aus Institutionen, Vereinen, Stadträten, Bürgern und Stadtverwaltung sowie dem Bürgermeister in drei Werkstattgesprächen zur Verkehrsplanung Kernstadt Zwenkau, Schwerpunkt Erschließung Harthweide diskutiert. Am Montagabend, dem 16. April 2018, wurden in der Mensa des Schulzentrums Zwenkau in einer sehr gut besuchten Bürgerinformationsveranstaltung von den Teilnehmern des Werkstattverfahrens, unter Leitung des Moderators Fridjof Mothes vom Planungsbüro Stadtlabor und dessen Mitarbeiters Robert Guschel, der Ablauf des Werkstattverfahrens und dessen Ergebnisse, die Erstellung eines Konsenspapiers präsentiert. Aus dem Publikum stellten interessierte Bürgern aus ganz Zwenkau, direkte Anlieger und  künftigen Bauinteressenten angeregt Fragen. Allen Teilnehmern der Werkstattgespräche wurde für die ehrenamtliche Mitarbeit dieses Prozesses von Bürgermeister Holger Schulz und weiteren Teilnehmern der Veranstaltung herzlich gedankt.

Im Anschluss können Sie die festgehaltenen Punkte des Konsenspapiers lesen, die künftig als Grundlage für Stadtratsentscheidungen gelten sollen.

Weiterlesen: Vorstellung der Ergebnisse aus dem Werkstattverfahren zur Verkehrsplanung Kernstadt Zwenkau - Schwerpunkt Erschließung Harthweide

   

Info zum Anlagenbetrieb im Werk Böhlen

Die EBSM-Anlage (Styrol-Anlage) der Trinseo Deutschland GmbH am Standort Böhlen geht am Sonntag, den 15.04.2018, in die geplante Abstellung. In diesem Zusammenhang kann trotz entsprechender Sorgfalt nicht ausgeschlossen werden, dass es im Rahmen der Abfahraktivitäten im Zeitraum 15.04. - 22.04.2018 zu leicht erhöhten Lärmpegeln führen kann.

Seitens der Anlage wird alles unternommen, um eine mögliche Belästigung auf ein Minimum zu begrenzen.

   

Achtung Schließtage!

Die Pass- und Meldebehörde bleibt am Dienstag, den 24.04.2018 geschlossen.

Am Freitag, den 11.05.2018, (Brückentag nach Himmelfahrt) bleiben das Rathaus, also die Stadtverwaltung, der AZV „Weiße-Elster“, die Museumsstube, sowie der Polizeiposten Zwenkau geschlossen. Gleichzeitig sind die Turnhalle Schulzentrum sowie die Stadthalle Zwenkau ebenso geschlossen.

Die Stadtbibliothek bleibt vom 11.05.2018 bis 18.05.2018 geschlossen.

 

Stadtverwaltung Zwenkau

   

Tag der Offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr

Die FFW Zwenkau & der Feuerwehrverein Zwenkau 1864 e. V. laden herzlich ein:

am 1. Mai 2018, 10-17 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus, Bahnhofstr. 100

mit Livemusik: Blablös Pegau & Comovento

und Unterhaltung: Schauübung, Spiel und Spaß für Kinder, Hüpfburg, Tombola, Fahrzeugschau, Führungen durch das Gerätehaus und vielem mehr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

   

Einladung zum traditionellen Maibaumsetzen

am Montag, den 30.  April, ab 18:00 Uhr
auf der Festwiese
im Dorfzentrum Rüssen-Kleinstorkwitz.
Für Speisen und Getränke ist reichlich gesorgt.
Es freuen sich auf Ihren Besuch der Kultur- und Heimatverein sowie die Freiwillige Feuerwehr

   

Seite 1 von 3