Radrennen im Gewerbepark Zwenkau mit Start und Ziel im Gewerbepark an der B2 am Autohaus Herrmannsdorf
Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,60 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2022): 113,5 m ü.NHN

 
 
 


Hafen Zwenkau
Webcam Hafen Zwenkau
Zwenkauer See
Webcam Zwenkauer See
Fotogalerie Zwenkau
Fotogalerie Zwenkau

Radrennen im Gewerbepark Zwenkau mit Start und Ziel im Gewerbepark an der B2 am Autohaus Herrmannsdorf

Nach vielen Jahren wieder mit einem separaten Frauenrennen

Am Sonntag, dem 02.09.2018, richtet der RV Zwenkau 1890 e. V. das Sparkassen-Kriterium um den 32. Großen Preis der Stadt Zwenkau aus. Hierzu lädt der Verein alle Radsportler mit und ohne Fahrerlizenz und am Radsport interessierte Zuschauer in den Gewerbepark Zwenkau ein. Start und Ziel ist am Autohaus Herrmannsdorf in der Spenglerallee 16. Je nach Art der Rennen ist eine unterschiedliche Anzahl von Runden auf der 1,7 km langen Strecke Spenglerallee-Baumeisterallee-Spenglerallee zu fahren.

Um den Frauenradsport im Lizenzbereich zu fördern, hat sich der RV Zwenkau 1890 entschlossen, beim Sparkassen-Kriterium um den 32. Großen Preis der Stadt Zwenkau nach langer Zeit wieder ein eigenes Frauenrennen in die Veranstaltung aufzunehmen. Um diesem Rennen eine Zukunft zu geben, hofft der Verein auf zahlreiche Starterinnen. Auch an den Nachwuchs mit einer Rennsportlizenz wurde gedacht. Die jüngeren Rennsportler können in den Rennen der Klassen U 11 und U 13 ihre Kräfte messen. Für alle Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre ohne Lizenz, die einmal ganz persönlich Rennatmosphäre erschnuppern möchten, ist die Teilnahme an einem der beiden „Fette Reifen-Rennen“ bestens geeignet. Bei Interesse, sich weiter radsportlich betätigen zu wollen, stehen aus dem Verein Übungsleiter Gunter Häntsch, der im Rennen der Senioren 4 starten wird, und Rennsportwart Günter Arndt für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Darüber hinaus finden wieder zwei Jedermann-Rundstreckenrennen im Rahmen der Sparkassen-Challenge 2018 statt, die vom NeuseenSport e. V. in Verbindung mit dem Zwenkauer Radrennen organisiert werden. Als Aktiver mit am Start ist auch der Vorsitzende des NeuseenSport e. V. , Harald Redepenning. Traditionell finden auch wieder die Rennen für Senioren statt. Abgeschlossen wird die Veranstaltung wie immer mit dem Rennen der Männer Elite.

Die erste Startzeit ist 09.00 Uhr. Weitere Startzeiten, Dauer der Rennen und die Renndistanzen für alle Kategorien - siehe nachfolgend:

Die Anmeldung für die Jedermann-Rundstreckenrennen ist bis 31.08.18 ausschließlich nur online unter www.neuseensport.info/radkriterium-zwenkau/anmeldung/ möglich. Nachgemeldet kann für diese Rennen am 02.09.18 ab 07:00 Uhr bis jeweils eine halbe Stunde vor Rennbeginn im Start-/ Zielbereich. Einzelstarter erhalten als Kunde der Sparkasse Leipzig 20 % Rabatt auf das Startgeld (gilt nicht für Nachmeldungen!). Die Startgebühren betragen 15 Euro für das 20,4 km- und 20 Euro für das 40,8 km-Rennen. Die Nachmeldegebühr beträgt jeweils 5 Euro. Es gelten die Altersklassen der Sparkassen-Challenge 2018, d. h. Elite 16-35 Jahre mit getrennter Wertung weiblich und männlich, Master ab 36 Jahre mit getrennter Wertung weiblich und männlich. Weitere Informationen sind unter www.sparkassen-challenge.de zu finden.

Meldungen für die Lizenzrennen werden bis zum 26.08.18 ebenfalls ausschließlich nur online über www.rad-net.de -> Termine -> Renntermine (dt.) entgegengenommen. Hier ist auch die komplette Ausschreibung der Veranstaltung dokumentiert ->

http://www.rad-net.de/modules.php?name=Ausschreibung&ID_Veranstaltung=30659&mode=ascr_detail

Nach dem Meldeschluss am 26.06.18 werden Nachmeldungen am Renntag im Start-/ Zielbereich am Autohaus Herrmannsdorf  bis eine halbe Stunde vor Beginn des jeweiligen Rennens gegen eine Nachmeldegebühr von 5 Euro zusätzlich zur Startgebühr entgegengenommen.

Startgebühren Lizenzrennen:

U 11, U 13     3 Euro

Frauen, Senioren, Männer Elite         12 Euro

Für die „Fette Reifen-Rennen“ erfolgt die Anmeldung am Renntag im Start-/ Zielbereich am Autohaus Herrmannsdorf bis eine halbe Stunde vorm Start. Es werden keine Startgebühren erhoben.

Wichtige Hinweise:

- Die Rennstrecke Spenglerallee-Baumeisterallee-Spenglerallee ist am 02.09.18 ab 08:00 Uhr bis ca. 17:15 Uhr für den Verkehr gesperrt

- Parkmöglichkeiten gibt es im Gewerbepark außerhalb der Rennstrecke

- für die „Fette Reifen-Rennen“ gilt: Helmpflicht, keine Rennräder, Bereifung breiter 30 mm, keine Lizenzinhaber, Wertung auf Endspurt, gemeinsame Wertung von Jungen und Mädchen

- Umkleidemöglichkeit besteht im Waldbad Zwenkau gegen Vorlage der Lizenz bzw. Startnummer

- Die Versorgung der Sportler und Zuschauer mit Getränken und Speisen erfolgt durch den Verein in bewährter Qualität im Start-/ Zielbereich

F. Hempel,  Pressewart des RV Zwenkau  und G. Arndt, Rennsportwart des RV Zwenkau