Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,50 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2020-22): 113,5 m ü.NHN

 
 
 


Hafen Zwenkau
Webcam Hafen Zwenkau
Zwenkauer See
Webcam Zwenkauer See
Fotogalerie Zwenkau
Fotogalerie Zwenkau

„Ehrenamtspreis der Stadt Zwenkau“ 2018

BildAnerkennung für besondere ehrenamtliche Leistungen - überreicht durch Bürgermeister Holger Schulz anlässlich seines Neujahrsempfanges am 12. Januar im Ratssaal - Aufruf zur Teilnahme

Das Engagement von ehrenamtlich tätigen Menschen ist für unsere Stadt und seine Ortsteile von großer Bedeutung. Egal, ob in den Bereichen der Kultur, Kunst, Gesundheit und Soziales, Bildung, Sport und Freizeit, in Vereinen und Interessengruppen, in den Kirchengemeinden, oder sonstigen Organisationen - dieser Einsatz erst ermöglicht ein lebendiges und lebenswertes gesellschaftliches Miteinander in Zwenkau.

In Anerkennung dieses Engagements zeichnet Bürgermeister Holger Schulz seit 2013 in außergewöhnlicher Weise ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Zwenkau aus.

Für den Ehrenamtspreis 2018, welcher anlässlich des Neujahrsempfanges verliehen wird, bitten wir um Nennung von Vorschlägen bis zum 21. Dezember 2017 an die

Stadtverwaltung Zwenkau
Bürgermeister-Ahnert-Platz 1
04442 Zwenkau
oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

mit nachfolgenden Angaben:

Vorschlag zur Würdigung ehrenamtlichen Engagements
Vorschlagende(r)
Name oder Organisation:
Vorsitzende(r):
Telefon:
E-Mail:
Wohnort, Straße:

Ich schlage/Wir schlagen zur Würdigung ihrer/seiner besonderen Verdienste für die Stadt Zwenkau vor:
Frau/Herrn:
Geburtsdatum:
Wohnort, Straße:
Telefon:

Begründung des Vorschlages:
Darstellung der besonderen Verdienste, die über das übliche ehrenamtliche Engagement hinaus geleistet werden, z.B. Auflistung von Schwerpunkten der Ehrenämter und des ehrenamtlichen Engagements, nach Aufgabengebieten, Funktionen und Zeitabschnitten, ggf. auch in verschiedenen Ehrenamtsbereichen; kurz gefasste Auszüge aus dem Lebenslauf.
(in Stichpunkten, Tabellenform oder in ausformulierten Texten möglich)

Ort und Datum:
Unterschrift