Inhaltsbereich

Lagerfeuer - Anzeige

Ansprechpartner/in
Ordnungsamt / Vollzug
Haus B
Telefon: 034203 50975
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Lagerfeuer, sogenannte Nutzfeuer in ihrer ursprünglichen Form (zum Erwärmen, Grillen von Speisen, Signalfunktion, usw.) werden seitens der Bevölkerung als Brauchtums- und Traditionsfeuer zu verschiedensten Anlässen getätigt. Das auch beliebte Abbrennen von pflanzlichen Grünabfälle ist jedoch verboten. Es gelten die abfall- und umweltfreundlichen Vorschriften und bedürfen im Ausnahmefall der schriftlichen Genehmigung durch das Landratsamt.

Selbstverständlich sollte der sorgsame, rücksichtsvolle und gefahrenfreie Umgang mit offenen Feuern sein. Im Sommer, bei langanhaltender Trockenheit, ist durch eine erhöhte Waldbrandgefahr die stirkte Unterlassung jeglicher Feuerquellen angeraten.

Lagerfeuer unterliegen einer Anzeigenpflicht. Sie sind der Stadtverwaltung in schriftlicher Form mindestens 1 Woche vorher anzuzeigen. Die Bearbeitung der Anzeige ist gebührenfrei.